0_1182_0_Central-Station-Milan-Milan-01_4c06a56d831a964ed08317706d07e3a0_f1182-588x400.jpg
Blog/Fliesenarbeiten im Mailänder Hauptbahnhof – technische Leistung und Design
Lesezeit 2 min

Fliesenarbeiten im Mailänder Hauptbahnhof – technische Leistung und Design


Fliesen in einem hochfrequentierten Bahnhof mitten in einer der meistbesuchten Modehauptstädte Europas zu verlegen, ist mit Sicherheit keine einfache Leistung. Für den Mailänder Hauptbahnhof musste jede neue Fliese nicht nur den passenden Stil haben – und die Atmosphäre des Gebäudes aus dem frühen 20. Jahrhundert widerspiegeln – sondern auch eine außergewöhnlich hohe Qualität aufweisen, um die hohe Passantenfrequenz zu bewältigen. Außerdem mussten die Fliesen auf einem angehobenen Betonboden neben dem aktiven Zugverkehr verlegt werden.

Funktionale und zugleich ästhetische Fliesen

Kurzum: Das Fliesen des Mailänder Hauptbahnhofs war eine große Herausforderung. Aber das konnte das Mosa-Designteam nicht bremsen. Fest entschlossen, erfolgreich zu sein, steckten sie ihre Köpfe zusammen, und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Der Mailänder Hauptbahnhof ist jetzt mit wunderschönen, aber zugleich robusten Keramikfliesen ausgestattet. Wie hat Mosa das gemacht? Wir behielten diese fünf Qualitäten im Auge und stellten sicher, dass jede einzelne Fliese sie erfüllte:

1.    Natürliches Design

Die Entscheidung für großformatige Fliesen (60 x 95 Zentimeter) und Streifen aus der Terra Maestricht-Serie von Mosa, die Ästhetik und Zweckmäßigkeit kombinieren, lag auf der Hand. Mailand kann sicher sein, dass die Böden seines Hauptbahnhofs rutschfest und strapazierfähig sind und dank ihres natürlichen Aussehens auch in den nächsten Jahren noch modern aussehen werden.

2.      Rutschfeste Fliesen

Mosa weiß, dass starker Verkehr und Gastronomie dazu führen, dass Flüssigkeiten verschüttet werden und dadurch Rutschrisiken entstehen. Deshalb haben alle Anti-Rutsch-Bodenfliesen von Mosa den ISO-Test mit fliegenden Fahnen bestanden.

3.      Abriebfestigkeit

Hochfrequentierte Bereiche wie Bahnhöfe benötigen Fliesen, die nicht nur rutschfest sind, sondern die sich auch leicht reinigen lassen. Auch hier ist Mosa dem Markt eine Nasenspitze voraus, indem Fliesen angeboten werden, die den Branchenstandard im Hinblick auf Abriebfestigkeit übertreffen – und das bedeutet, dass die Mosa-Fliesen das Design des Architekten jahrelang aufrechterhalten.

4.      Ausgezeichnete Haftung und Bruchfestigkeit

Neben der hohen Passantenfrequenz sorgen auch schwere Servicefahrzeuge und -geräte für eine starke Belastung der Bodenfliesen, was im Laufe der Zeit zu Bruch oder Ablösen der Fliesen führen kann. Mosa-Fliesen übertreffen den Branchenstandard im Hinblick auf Bruchfestigkeit jedoch bei weitem und halten auch die schwersten Lasten aus.

5.      2 Millimeter schmale Fugen

Eine saubere, moderne Ästhetik erfordert große Fliesen, die idealer Weise mit schmalen 2 mm-Fugen verlegt sind. Das sind natürlich die Fugen, die wir für den Mailänder Hauptbahnhof spezifiziert haben. Sind aber große Fliesen nicht inkompatibel mit solch einer dichten Fuge? Verursachen Sie nicht unschöne Kanten? Normalerweise schon, aber die Mosa-Qualitätsstandards sind so außergewöhnlich hoch, dass unsere 60 x 120 cm-Fliesen sogar die schmalsten Fugen ermöglichen.

Lesen Sie hier mehr.

0_1182_0_Central-Station-Milan-Milan-01_4c06a56d831a964ed08317706d07e3a0_f1182-588x400
cache473_1992_18299_Terra-Maestricht-Planks-Mosa-01_f6fa0fe8b7ccccfdd30920431cdb3ac0-588x400.jpg