R_14_Bluewater-Park-2020_NL_04-588x400.jpg
Blog/Innovativ und kreativ: Nachhaltiges Bauen im Park 20|20
Lesezeit 2 min

Innovativ und kreativ: Nachhaltiges Bauen im Park 20|20


In den letzten sieben Jahren ist südwestlich von Amsterdam ein Industriepark entstanden, der einzigartig ist. Unter Leitung von Delta Development und dem ausführenden Architektenbüro N30 entstand ein nachhaltiges Bauprojekt im wahrsten Sinne des Wortes.


Nachhaltiges Bauen steht oft synonym für das Ziel, immer weniger Material und Energie zu verbrauchen. In letzter Konsequenz wird das aber dazu führen, dass der Komfort leidet. Die Folge: Mitarbeiter, die sich in Büros nicht wohlfühlen, können ihre Kreativität nicht voll ausleben und sind weniger produktiv. Der Ansatz im Park 20|20 ist ein anderer. Hier geht es darum, Gebäude mit Restwert zu schaffen, oder anders formuliert: Das Ziel liegt darin, Gebäude zu bauen, die nicht abgerissen werden müssen, sondern in ihre Bestandteile wieder auseinandergenommen werden. Die verbauten Materialien können neu verwendet werden. Auch wenn das technisch heute noch nicht zu 100 Prozent möglich ist, zeigt der Park 20|20 doch, wie der Weg dahin aussehen kann.

Ein Beispiel für diese Philsosophie ist das Bluewater Project im Park 20|20. Die Bluewater Energy Systems, eines der führenden Ingenieurbüros in den Niederlanden, hat seinen Unternehmenssitz in den Park verlegt. Ziel war es, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die die Zusammenarbeit ebenso unterstützt wie das Wohlbefinden der Mitarbeiter und ihre Produktivität – und das alles mit einer nachhaltigen Bauweise. Einer der Partner im Innen- und Außenbereich: Mosa. Im Innern des Gebäudes wurden (wie auch in anderen Bereichen des Parks) C2C zertifizierte Fliesen verwendet. Die Besonderheit aber liegt in der Fassade. Statt, wie üblich, die Fassade fest zu verbauen, wurde ein einzigartiges Klicksystem mit Mosa-Fliesen entwickelt, das jederzeit austauschbar ist.

Für Coert Zachariasse, Direktor bei Delta Development, macht diese Zusammenarbeit Sinn: „Mosa arbeitet nach dem Cradle-to-Cradle Prinzip und entspricht damit genau unserer Philosophie zur Bereitstellung von Qualität. Die authentische Arbeitsweise von Mosa – ihr Drive – motiviert uns darüber hinaus auch, kritisch noch ein Stückchen weiter zu blicken.“

Wenn Sie mehr Informationen über unser Cradle-to-Cradle Prinzip und unsere Zertifizierungen erfahren möchten, lesen Sie bitte unsere Broschüre dazu.

R_14_Bluewater-Park-2020_NL_04-588x400.jpg
R_15_Bluewater_NL_02-588x400.jpg